Reagiere klug – auch wenn man dich unklug behandelt!

Selbstvertrauen, Selbstkontrolle und Schlagfertigkeit im Umgang mit schwierigen Situationen und Angriffen

Ein KombiAK aus der Kategorie "Persönlichkeitsentwicklung/Kommunikation"

BZK-0118-1847
Termin

19.–23.11.2018

Teilnahmegebühr

€ 75,00

Status

ausgebucht

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
Freistellung
SBFG
Referentin
Aktenzeichen §37,7 BetrVG
Inhaltsbeschreibung

Das Zitat „Reagiere klug – auch wenn man dich unklug behandelt“ wird dem chinesischen Philosophen Laotse zugeschrieben und soll rund 2.500 Jahre alt sein. Ein guter, zeitloser Rat – für den die Gebrauchsanweisung leider nicht gleich mitgeliefert wird. Wie macht man das?

„Klug reagieren“ kann bedeuten, so zu reagieren, dass ich meine Ziele erreiche. Dass ich Vernunft und Gefühl in ein Gleichgewicht bringen kann, dass ich authentisch und unverstellt bleibe, auch wenn ich mein Verhalten und Handeln kontrolliere.

Ziel dieses Seminars ist:
Das eigene Denken, Verhalten und Handeln regulieren zu können, um schwierige Situationen im Alltag besser zu bewältigen.

Wir lernen und trainieren zu folgenden Fragen:

  • Wie kann ich meine Gefühle regulieren und trotzdem authentisch bleiben?
  • Wie löse ich Blockaden auf, die mich daran hindern, schlagfertig und zielgerichtet die richtigen Worte, das angemessene Verhalten zu finden?
  • Wie überzeuge ich durch ruhige und gelassene Reaktionen, auch wenn mich jemand angreift?
  • Was sind für mich Reizworte, in welchen Situationen reagiere ich unkontrolliert?
  • Wie behalte ich – auch unter Stress – den Überblick?
  • „Alles, was du sagst, sollte wahr sein, aber nicht alles, was wahr ist, solltest du auch sagen“ (Voltaire).
  • Was verstehe ich unter Ehrlichkeit und Offenheit?

Das Seminar ist an der beruflichen Praxis orientiert. Die Themenschwerpunkte ergeben sich auch durch die Erwartungen der Teilnehmenden. Wir arbeiten mit praktischen Übungen, die durch Theorie unterstützt werden, mit Fallbeispielen aus der Praxis, in Partnerarbeit und in Kleingruppen.

Weitere Informationen

Ganztagesseminar.
Seminarbeginn jeweils 9.00 Uhr. Seminarende: 17.00 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer