Re-Zertifizierung von ProfilPASS- Beratenden – Praxisreflexionstag
Ein Seminar aus der Kategorie "ProfilPASS"

Termin

06.11.2018

Teilnahmegebühr

€ 30,00

Status

offen

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
Freistellung
SBFG
Referentin
Aktenzeichen §37,7 BetrVG
Inhaltsbeschreibung

Als Beratende oder Kursleitende setzen Sie den ProfilPASS im Seminar oder in Ihrer Beratungspraxis ein. Ein Qualitätskriterium Ihrer Arbeit ist die Re-Zertifizierung beim Deutschen Institut der Erwachsenenbildung (DIE). Vielleicht möchten Sie sich aber einfach auch nur frischen Wind durch neue Ideen einholen oder neue Herangehensweisen in Ihre Arbeit mit dem ProfilPASS integrieren? Die Durchführung der Schulung orientiert sich an den vom DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung, Bonn – vorgegebenen Richtlinien. Den Praxisreflexionstag führt eine speziell für den Einsatz des ProfilPASSes qualifizierte Beraterin und vom DIE autorisierte Multiplikatoren-Trainerin zu folgenden Inhalten durch:

  • Das Verfahren der Re-Zertifizierung und mögliche Prämien,
  • Umsetzungsideen für Einzel- und Gruppenberatungen im Austausch,
  • Erfahrungen und praxiserprobte Anregungen mit unterschiedlichen Zielgruppen,
  • Lösungsmöglichkeiten für problematische Situationen.

Bedingung für die Re-Zertifizierung

  • Der Besuch z.B. dieser Veranstaltung (8 Ustd.). Ab der zweiten Re-Zertifizierung: Teilnahme an zusätzlichen 8 zu vereinbarenden Supervisions-/Reflexions-/Ustd.)
  • Dokumentation der eigenen Beratungstätigkeit (inkl. allgemeiner Fragebogen),
  • Zertifikat des DIE, das Sie als autorisierte/n ProfilPASS-Berater/in ausweist,
  • aktive Mitarbeit und Bereitschaft zu konstruktiver Lösungsfindung.

Methoden

  • Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Lösungsfokussierte Moderation und Diskussionsgruppen
  • Brainstorming
  • Präsentation / Visualisierung mittels Kartenabfrage und Plakaten
  • Kollegiale Beratung / Intervision / Fallberatung
Weitere Informationen

Wichtige Zusatzinfos:

Das DIE stellt Ihnen im Rahmen der ersten zwei Jahre gültigen Re-Zerti­fizierung einen Kostenbeitrag von 200 € (zzgl. 7?% Umsatzsteuer) jeweils für „ProfilPASS Erwachsene“ und/oder „ProfilPASS für junge Menschen“ in Rechnung. Ab der zweiten Re-Zertifizierung zahlen Sie 250 € netto für vier(!) Jahre. Dieser Kostenbeitrag deckt sowohl die Re-Zertifizierung/en als auch eine Pauschale für die Serviceleistungen ab.


Dauer:

1 Tag (ab 2. Re-Zertifizierung zuzüglich. 8 UStd. nach Vereinbarung)

Kosten:

30 € zuzüglich 214 € bzw. 275 € DIE-Servicepauschale (inkl. 7 % MwSt.)


Referentin:

Caroline Müller (Diplom-Pädagogin, DGTA-zertifizierter Coach, DIE-autorisierte ProfilPASSMultiplikatorin)

 

Ganztagesseminar.
Seminarbeginn jeweils 9.00 Uhr. Seminarende: 17.00 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer