Hanne Voltmer-Döbrich

AUSTELLUNGSERÖFFNUNG „Im Auge der Natur“

Dienstag, 17. April 2018
Beginn: 19.00 Uhr

 

 

 

Laudatio:
Simone Holt,
Kulturvermittlerin und Kuratorin

Musikalische Umrahmung:
Rainer Satzky


Hanne Voltmer-Döbrich

Hanne Voltmer-Döbrich ist in Saarbrücken geboren. Nach der Ausbildung zur Medienkauffrau für Zeitungen und Zeitschriften bei der Saarbrücker Zeitung war sie dort in diversen Ressorts eingesetzt.Danach wechselte sie als Bildredakteurin und Journalistin zuerst nach Baden-Baden und zuletzt nach Offenburg, wo sie beim Burda-Verlag tätig war.

Wieder im Saarland widmet sie sich verstärkt ihrer fotokünstlerischen Tätigkeit. Dabei legt sie ihren Fokus auf die kleinen Details der Natur, die sie mit Feingefühl effektvoll in Szene setzt. Am liebsten lichtet sie Dinge ab, die sie im Augenblick der Entdeckung emotional gefangen nehmen.

Es handelt sich bei ihren Bildern meist um piktorialistische Fotografien (kunstfotografische Stilrichtungen) auf Leinwand, AluDibond oder auf Fotopapier hinter Glas.

Stets entführen die von Hanne Voltmer- Döbrich abgelichteten Naturausschnitte in eine prachtvolle und bisweilen geheimnisvoll wirkende Welt. Mit den dargestellten Motiven möchte die Künstlerin dem Betrachter einen neuen Blick ermöglichen, die in der Hektik des Alltags meist übersehen werden.

  Einladungsflyer

 


KULTUR IM BILDUNGSZENTRUM KIRKEL

der Arbeitskammer des Saarlandes
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel                  Anreise  

Telefon: 06849 / 909 - 0
info.bzk(at)arbeitskammer.de


Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Kirkel.

 


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer